ARCHIV
Archiv
20.01.2013, 14:33 Uhr
St.Wendel bekommt neues Freibad

Am vergangenen Freitag hat Bürgermeister Klaus Bouillon (CDU) auf dem Neujahrsempfang der Kreisstadt St.Wendel das neue Großprojekt vorgestellt. Die Kreisstadt St.Wendel soll 2015 ein neues Freibad an alter Stelle bekommen. Die Bauarbeiten hierzu beginnen bereits nach der Badesaison 2013. 

Der Stadtverband der Jungen Union in St.Wendel begrüßt das Engagement des Bürgermeisters und der Stadt. „Das jetzige Freibad ist in die Jahre gekommen und es freut mich sehr, dass wir trotz angespannter Haushaltslage ein neues Freibad bauen können,“ so der Stadtverbandsvorsitzende Alexander Zeyer.

Der Neubau ist nötig, da Leitungen defekt sind und es im Schwimmbecken undichte Stellen gibt. Jedes Jahr muss die Stadt über 40.000 € in kleinere Reparaturen investieren 

„Ein großer Dank gilt nicht nur dem Bürgermeister sondern auch dem Landrat Udo Recktenwald, der das Projekt mit 1 Million Euro unterstützen wird und dem Globus Chef Thomas Bruch, der sich auch zu einem erheblichen Teil an dem Projekt finanziell beteiligen wird,“ so Zeyer abschließend.

Die Junge Union freut sich, dass an die Jugend gedacht wird und es weiterhin im Landkreis St.Wendel ein beheiztes Freibad geben wird. 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon