PRESSE
Presse
27.03.2014, 09:00 Uhr
JU: Ja zur Abschaffung der Altersgrenze von 68 Jahren

Der Stadtverband der Jungen Union St. Wendel unterstützt den Antrag der Fraktionsgemeinschaft FDP-BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Stadtrat St.Wendel und sieht den Antrag als großes Lob für CDU Bürgermeister Klaus Bouillon. 

Die Altersgrenze für Bürgermeister und Landräte ist im Gegensatz zu Ministern und Mitgliedern des Landtages auf 68 Jahre festgelegt. Diesbezüglich fordert die Fraktionsgemeinschaft FDP-BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Stadtrat St. Wendel eine gemeinsame Resolution der Fraktionen, um diese Altersgrenze abzuschaffen. Diese Altersgrenze würde Bürgermeister Klaus Bouillon Ende November 2015 erreichen.

Diese gemeinsame Resolution würde Alexander Zeyer, Vorsitzender des Stadtverbandes der Jungen Union ebenfalls begrüßen. Er verweist auf die meist große Erfahrung und das Wissen der langjährigen Bürgermeister und Landräte, was ein wichtiger Bestandteil für das erfolgreiche Leiten einer Stadt, Gemeinde oder eines Landkreises darstellt.

Diesbezüglich hebt er die Stellung Klaus Bouillons hervor, der seit über 30 Jahren die Stadt positiv verändert hat. „Solch eine Erfahrung und ein solches Engagement ist für unsere Stadt unerlässlich, somit sollte erfolgreiches Handeln nicht durch eine Altersgrenze verhindert werden,“ so Alexander Zeyer.
Weiter sieht er das Ideenreichtum nicht vom Alter abhängig, was man an den zahlreichen kulturellen Veranstaltungen in der Stadt St. Wendel immer wieder sehen kann.  Gerade für die Jugendlichen in der Stadt setzt sich Klaus Bouillon ein, dies sieht man zum Beispiel am Neubau des Freibades oder an den vielen Wettbewerben für Nachwuchsbands.

Ferner wertet die Jugendorganisation der CDU diesen Antrag der Oppositionsparteien im Stadtrat als hohe Anerkennung der geleisteten Arbeit unseres Bürgermeisters Klaus Bouillon und möchte diesen schlussfolgernd ausdrücklich unterstützen.

Die CDU St. Wendel setzt sich bereits seit einigen Monaten für eine solche Gesetzesänderung im Landtag ein.

 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon